2

openSUSE 11.3 multimedial erweitern

view story
linux-howto

http://forums.opensuse.org – Die Zeiten in denen Linux als video- und medienscheu galt sind - und das kann ich ruhigen Gewissens sagen - Gott sei Dank vorbei. Ebenso ist es heutzutage sehr einfach, sein Linux entsprechend mit den Codecs und zusätzlichen Modulen seiner Wahl auszustatten. Unter openSUSE hat man es sogar sehr leicht, sich die entsprechenden Erweiterungen zu holen. Dazu richten wir uns einfach ein paar neue Repositories ein, wählen die Programme aus und lassen diese von YAST installieren. Startet hierzu Euren YAST und klickt auf Software - Repositories : Ihr habt nun die Verwaltung der Softwarequellen (Distributions)